Alibi

Alibi ElH.

Ein Garant für Ihren Erfolg

  • Rasse

    Oldenburger

  • Farbe

    Brauner

  • geboren

    1994

  • Stockmaß

    168 cm

  • Züchter

    Dietrich Bodenkamp

  • Besitzer

    Heinz Winter

Abstammung

Argentinus PrHArgentan IAbsatz
Worms StPrSt
Dorle StPrStDuden II
Winterrose
GraninaGrannusGraphit
Odessa StPrSt
SabrinaMaracaibo
Sandra

Andreas Pallisch holte den 1994 in Oldenburg geborenen Alibi nach Österreich, er ließ ihn 1997 die Hengstleistungsprüfung in Stadl-Paura, die er mit einem Gesamtindex von 130,58 (Springindex: 163,79, Dressurindex: 130,09) gewann, absolvieren. Mit Traumnoten von für Temperament (8,83), Leistungsbereitschaft (8,90) und Konstitution (9,0) empfahl sich Alibi nicht nur für die Zucht sondern auch für den großen Sport, was ihm auch Trainingsleiter Franz Tiefenthaler bescheinigte.

Von 1998 bis 2000 stand er auf der Deckstation Winter in Rudersdorf im Einsatz danach übersiedelte er nach Oberösterreich. 2005 wurde Alibi dann in die USA verkauft.

Nach einigen Jahren in Amerika wurde es an der Zeit, dass Alibi wieder nach Österreich zurückkommt. Während der vergangenen Jahre machten sich bereits seine Nachkommen im Dressur- und Springsport, sowie auch in der Zucht, bemerkbar. Nachdem es bereits einige gekörte Söhne von dem nun bereits 24-jährigen Hengst gibt, lässt uns die Zukunft auf weitere glänzende Sterne im Reitsport hoffen.

Dieser einmalige Argentinus-Sohn brachte zwei gekörte Söhne:

AHORN – das einzige Pferd in der Geschichte des Reitsports, das im Jahr 2004 fünfjährig Doppelbundeschampion in Dressur und Springen wurde und jetzt im internationalen Dressursport hoch erfolgreich ist.

APOLLO (Weißenhofs APOLLO) – ist im Springsport bis S*** erfolgreich.

Insgesamt stehen 28 ÖWB – lt. Jahrbuch der WB Zucht 2011 – im Sporteinsatz. Alibi selbst erreicht mit 26.526 Lebensleistungspunkten den 19. Rang.

Gekört in Österreich. Anerkannt für Österreich und Oldenburg, weitere Verbände auf Anfrage.